Geschichte

Chronik der Möbel Suter AG (ehemals Bettwarenzentrale BWZ)

Februar 1960 - Gründung der Bettwarenzentrale BWZ durch Marta und Josef Suter

6. Februar 1960 - Eröffnung der Bettwarenzentrale BWZ an der Oberdorfstrasse 4 in Lachen. Das Sortiment umfasste zuerst nur die Kernkompetenz rund ums Schlafen. Schritt für Schritt kam das komplette Möbelsortiment dazu.

1. November 1970 - Eintritt des jetztigen Geschäftsführers und Verwaltungsratspräsidenten Walter Suter. Kurz darauf trat auch sein jüngerer Bruder, Hermann Suter ein.

15. Oktober 1975 - Gründung der heutigen Möbel Suter AG

17. Juni 1995 - Bezug der neuen Liegenschaft an der Neuheimstrasse 8 in Lachen. Erweiterung der Möbelausstellung von knapp 250 m² auf rund 2000 m². Austritt aus dem Tagesgeschäft von Marta und Josef Suter.

1. September 1995 - Eintritt von Karin Schuler-Suter

1. August 1999 - Eintritt von Peter Suter

31. Dezember 2007 - Austritt von Hermann Suter

1. Januar 2008 - Eintritt durch Karin Schuler-Suter und Peter Suter in die Geschäftsleitung und in den Verwaltungsrat.

 

Bilder zu Möbel Suter AG / Bettwarenzentrale

Jubiläumsfeier-2015 Inseratevorlage

 

Zeitungsausschnitt zur Jubiläumsfeier im Jahr 2015

 

Eroeffnung-Neuheimstrasse-8

Zeitungsbericht von der Eröffnung der Liegenschaft an der Neuheimstrasse 8 in Lachen aus dem Jahre 1995

 

Bild-für-Rubrik-Geschichte

Ein Teil des Möbel Suter AG Team aus den 80-ern

 

LOGO BOT